Thursday, March 26, 2015

6:06.....aye!

Good morning :) I wish you a wonderful day!
Smiles, Anke :)))
Ich haette noch 50 min schlafen koennen, Punkt 6:00 Kind nr. 2's Handywecker...
Aaaaaahhhh.....lol....egal, jetzt bin ich halbwegs wach...bis gleich ;)


Heute nix Rock oder Kleid, Frau hier braucht Waerme heute....war FRISCH gestern....lol....das schoene Erlebnis :)))




7:33 to be :)))

Oh!
Schmunzel.
Anwesend.
Ball angenommen.

Und interessant!
Da war eine Insel dazwischen, lol....aye ;)

Fang!
Weite tiefe ruhige Freude!

Ja Frau muss sagen: immer wieder wohltuend.
So wohltuend dass ich mich echt frage, mal wieder frage, warum das nicht frei geteilt in einer direkteren Form lebar ist.....

Mut waere da....nur leben und wie....ist die Frage???

Mal sehen was da noch dazwischen steht....so....weiter im Tagesgeschehen des 1. Urlaubtages :))))



Intuition meinte eben: immerhin nur eine Insel ;)
Lol...die dazwischen ist...

Oh..krass...zwar auf der anderen Seite...und es braucht nur ein Betreten der Insel?

Treffpunkt Mitte?
Gipfel der mittigen Erhebung alias Weite Sicht?

Hm....und betreten der Insel ist erstmal jeder fuer sich...um sich zu akklimatisieren?
Kann sein.

Oh, wo kommt das her?

Und immer diese krass passende Momente die eindeutige Zeichen nach sich ziehen fuers wirkliche Verstehen...

Da ist das gewisse Etwas sicher da, ja ich weiss...und nach kurzer Abschweifung weiss das Leben immer wieder Momente zu schenken um weiterzuwachsen.

Die Farbe des Tages ist rot?
Nicht klar erkennbar durch den 'Inselwald der Zeichen'....hm...wer weiss.

Und ja ich habe gewaehlt dazusein.
Und du?

Inneres Bild....farbliche Umsetzung?

Mal sehen...



Danke Intuition :))

Klare Antwort, sehr praesent da.
Interessant.
So prompt auch heute.

Intuition meint: ja weil du in deiner inneren Weite bist.

Hmm..kann sein.

Okay, 10 Finger gebraucht...es löst.

Also....Abschweifung....gibt es ja ab und zu hier in meinem Sein...und doch ist jede Abschweifung nur ein erleben und spüren was anders ist und dann wirklich wählen können, was das Wahre ist und was man leben möchte.

Interessant ja.
Denn, mit jeder Abschweifung....erfahre ich Neues und spüre ganz und dennoch, 
ist es immer wieder ein zurückführen in den Raum der wahren Potenziale.

Und Intuition piekst gerade und meint: Diesen Weg der Ab-und Ausschweifung braucht es nicht mehr, wenn man Wahres lebt, denn dann ist egal was kommt,
diese tiefe Verbindung da, 
wo man tief einfach weiss, 
es wird ein weiterwachsen bleiben,
sich gegenseitig unterstützend, 
dasein wenn es Zeit dafür ist und auch die Freiheit und Raum zu lassen weiterzuwachsen,
neue Potenziale zu entfalten,
die vielleicht sich so gar nicht entfalten würden,
ohne diesen Raum zu haben.
Denn erst in der Spiegelung kann ich sehen, was noch möglich ist.
Erst in der Spiegelung des Seins kann ich wirklich sehen und verstehen
und dann kann die Seele mutig sein und weit und frei leben.
Den gemeinsam ist man stärker und hat mehr Potenzialkraft.

Und dieser letzte Satz, ist so was für mich, da ich noch was für mich klären muss.
Ich liebe  meine Selbstständigkeit und Unabhängigkeit,
und dieses wirklich gemeinsame und dennoch sein eigener Kreis sein zu leben
und sowas richtig gemeinsam in die Potenzialkraft zu führen und zu leben habe ich so noch nicht erlebt.
Es ist was wo mich sehr anzieht zu leben und dennoch bremse ich?????
Warum bremse ich?
Gute Frage.
 Ist es wirklich bremsen?
Okay, das braucht Antwort von Intuition...ich lass es mal sein, so.

Intuition meinte eben:
die Anwort wird kommen mit tiefen Verstehen.
Was der Unterschied ist zwischen bremsen und langsames wachsen.

Ich weiss es ist ansatzweise da, im Wachstumsraum,
doch wenn man Raum näher teilt und lebt,
dann ist das eine andere Ebene.
Und dazu braucht es Mut und es braucht klare Wahl und es braucht ganz dasein und der Wille
es zu erschaffen, ganz.

Und das Leben fragt mich gerade: Bist du bereit? In diese Bereitschaft zu wachsen?

Das würde auch heissen, ich lasse alle meine Schutz-funktions-vorhänge oder Mauern fallen,
um das auch wirklich leben zu können.
Authentisch wertschätzendes Sein mir selbst und anderen gegenüber.

Und das funktioniert nur, wenn das beide freiwillig wählen.

Und Intuition meinte eben: das Leben formt der Weg der Bereitschaft, wähle einfach deine Jas, wenn es Zeit dafür ist.

Ui....hm....interessant.

Okay.

Wie ist dein Morgen?

PS: TOR!

Hatte gut Position, Schuss erfolgreich :)




On the go.

Und wie ist dein Tag?

So jetzt Kind holen, schnell was Einkaufen fuer Pizza zu machen und dann von Moment zu Moment leben.
Chaotischer Raum lassen, lol...und die klaren Zwischenraeume leben.

Heute nachmittag dann noch einiges auf dem Programm.

Aye !

Oh freudiger Tag...wenn man Menschen wiedertrifft...

Oh heute ist der Tag des Treffens, noch jemand...Schmunzel.



Ja...lebendiges Chaos.....heute....DELUXE überall....bleibt heute so. 
Morgen dann RäumTAG.

Heute alles erledigen was Auto braucht....morgen ohne.

Heute ist TAG des Offenseins und Kommunizieren.

Macht Freude.....Schmunzel...manche Tage haben einfach so bestimmte sich wiederholende Dinge.

DANKE LEBEN!

  Ach und Intuition hat schon teil-geantwortet:
ES IST KEIN BREMSEN,
Es ist langsames WACHSEN.

Na dann.....LOL...und sie meinte: wenn du es zulässt ;)

Lass ich es zu?
Ja.
Wobei heute morgen wieder ein kleines bisschen UNGEDULD dabei war danach....ja..ab und zu ist es noch da.

Und an was erinnert es mich wieder?
Nicht ich hab die Führung, sondern das Leben und das Leben hat noch nicht das GO!
gegeben, es ist noch nicht da, dieses GO!

oder JETZT ist es soweit.

Ob es kommt?
Weiss ich nicht,
spielt auch keine Rolle,
denn es ist was Wahres und was Wahres wächst so wie es wachsen will.

Eigenwille der Materie.

AYE!


Mal sehen wie die hier schmeckt. Zucchini, Morzarella, Schinken, Salami, Käse....

So, Küche wieder in geordnetes Chaos gebracht mit klaren Flächen :)))

LOL....  

Hmm...lecker...die schmeckt echt gut, LOL....Experimentierfreudig?

LOL..wer WEISS! ;)

Gleich geht es weiter im Tagesprogramm....bis zwischendrin....

Schöner Nachmittag :))) 

Auf FB:
'What would you do if you weren't afraid?'

Hihiii...verrat ich nicht :)))

Diese Frage piekst mich....ich weiss auch warum...mal sehen ob ich es teile oder nicht....aye!

 Boah was ein Fahren!
Wird lustig auf die Arbeit zu kommen die naechsten Monate.....tz..
Und Verkehrsreglung  von selbst auf engen Gassen. Dann sollten sie Einbahnstrassen machen.

So, dann per Fuss...schneller als mit Auto.

Da wird die Routine mal kraeftig durchgemischt....lol...ja auch fuer mich.
Seufz...naja...

Eigentlich, wollte ich ja noch laufen gehen, ja eigentlich. 
Nur merk ich jetzt meine zwei Tage schlechten kurzen Schlaf und der eisig kalte Wind lockt mich absolut gar nicht.....Hals ist auch etwas rauh....also schön im warmen bleiben und schonmal das Chaos mit dem luftsaugenden Schwert besiegen, für 5 Minuten, aye ;)

Ohje ohje ohje...das muss ein URLAUBSTAG genutzt werden UM AUSZUSORTIEREN.....KIND nr3 sammelt...das muss entsorgt werden....das CHAOS nimmt Überhand..Zeit es zu minimieren....RADIKAL.
Mal sehen ob ich was organisieren kann dass sie nicht da sind die Mädels.....sonst gibt das ein nicht endendes Unterfangen, weil wieder direkt nach dem sortieren UMSORTIERT WIRD....und da ich heute nicht die Energie habe weiter darüber mir Gedanken zu machen, lass ich es.

Im Moment an einem sensiblen PUNKT wo alles schnell zuviel wird, LOL...also tief durchatmen und meinem Körper einfach die Unterstützung geben....und nach mehr Schlaf sieht die WELT wieder anders aus.
Manche TAG echt...wenn man schon nicht so fit ist...dann sind die KINDER oft auch anstrengend..oder liegt es am Wetterwechsel?

Heutiges Kommentar zu etwas: und das mit drei Kindern...ja vieles mit drei Kindern, keine Ahnung wie ich das schaffe ab und zu , es geht immer irgendwie weiter.....es finden sich immer wieder die Räume im TURBO sich zu erholen.

Und vielleicht ist das auch mit ein Grund warum ich nicht mehr so mutig bin in manchem, weil ich es nicht genau wissen will, weil ich einfach diese kleinen Momente dadurch vielleicht wieder zerstören würde, wie ich schonmal habe, und deshalb einfach das geniesse was einfach so in Momenten ensteht.

Wenn ich keine Furcht hätte was würde ich dann tun?

Keine Ahnung, Materien sind zu komplex um einfach drauflos zu agieren...das hab ich schon gelebt....war eine wertvolle Erfahrung, und ich habe daraus gelernt.
Ich hab auch gelernt, dass sich mit der Zeit Dinge von selbst formen, wenn man ihnen die Zeit und den Raum lässt und es dann wirklich lebbar ist und passt.

Also wenn ich keine Furcht hätte, dann würde ich so leben wie jetzt.....alles zu seiner Zeit.
Dem Leben zu vertrauen und die Momente leben so wie sie sind und wenn in einem Moment dann wirklich diese Offenheit und das OKAY da ist, dann kommt es auch zu offen geteilte direkte Teilung von tiefer Verbindung in der kommunikativen Form.

Und Intuition meinte eben: Der Raum das zu leben ist noch nicht entstanden, also vertrau dem Weg.

Ja manchmal nicht einfach und dennoch lebbar dem Leben zu vertrauen.

Und im Moment eh, LOL...surrender sag ich nur.

AYE!

Also gesaugt ist ( gewisse Ordnung in der Unordnung ), herumliegende Kleidungsstücke der Kids auch unter, Küche sauber, Haarschnitt Kind nr 1 erledigt, Wäsche kann warten und der Rest.....morgen.
 Runterfahren möglich.
  Stufe 1 : tief durchatmen.

Etwas STILLE...ja das wärs.....mal sehen...da laufen ausfällt....KIDS heute abend Richtung Bett und eigenes Zimmer und mal etwas RUHE geniessen.

Und vorallem, heute nacht....schlaf ich ALLEIN in meinem BETT!
YEP!

Mama braucht ihren SCHLAF.
AYE!

Stufe 2 : schöner warmer TEE geniessende trinkend und etwas Schokolade oder doch lieber Obst? Mal sehen.  (Kaffee will ich jetzt nicht)
   
        Stufe 3: Küchentür zu und gute Musik an, apropo Musik, da lief so ein gutes neues Lied im Radio...mus sich mal schauen was das war....

 Das ist auch das Wetter, seit einer Stunde beginndes Kopfweh....ja surrender.....auf ganzer Linie....mal wieder Zeit, LOL....kann auch sehr erholend sein, sich dem BLAH-sein zu ergeben und einfach nur irgendwie zu überleben im Geräuschpegel der Diskolautstärke.

Ach gute Zeit....vom Segelboot zu steigen und die Insel zu erkunden.

Wenigstens im SEIN tief innen.

   
Boah schon 18h!!!!! WOW..heute war die Zeit schnell vorbei...naja...

Schöner ABEND!

 Hmm..Erdbeeren mit SCHOKOLADE, hihiiiii......

So, etwas weite Sicht genossen am Fenster....Erdbeeren im Bauch, warmer Tee auch....Kopfweh etwas besser, Unterfahren lebend.....jetzt Kind nr 3 ins Bett, morgen früh zügig....und danach fahrbaren Untersatz ab in den Check....damit das DING auch in den URLAUB fährt.

Später Yoga?
OH! 
Körper gibt Zeichen eines JAAAAAAA.....

Schmunzel.
Schmunzelns aus dem Schmalspurenergieland...LOL...ja lachen kann ich wieder....war kritisch vorhin...hab die Kurve noch bekommen.

AYE!   

Und ja ich wähle Achtsamkeit was diese kleinen Inseln in meinem Alltag sind und das bleibt auch so.
Dankbar sein für das was ist.

Und nicht mehr vom Leben zu fordern.

AYE!  

Hhmm...LOL....etwas INSELFEELING....yep ;)

Jeden TAG etwas davon, JA!

Und es kam ein klares JA während des Floatens.....für was?

Es so sein zu lassen wie es im Moment ist, die kleinen Momente geniessen und das Leben sein DING machen zu lassen, Materien formen lassen in seiner ZEIT und doch spüren,  die Nähe ist da.
Sie wird gelebt, auf eine Weise die eben so ist wie sie ist.

Schön zu spüren.
Es hat auch was mit Schutz zu tun, nicht um sich verstecken wollen hinter was, nein, ich mein den SCHUTZ dieses Raumes der Inspiration der eine wohltuende Wärme beinhaltet und der noch Schutz braucht.
Und alles geschriebene direkt geteilt, wäre ein Risiko, es wäre eine Gefährdung des zart wachsenden Triebs.....der Achtsamkeit.
Das Leben selbst wird Momente erschaffen, die mehr teilen werden wie Worte es je könnten und ich weiss das ist das was ich leben möchte.
Frei, weit und bereichernd tief, mit einem tief erfreuten Lachen das eine tiefe Ruhe ausstrahlt.
Wie war das?
Irgendwann ist ein gegenüberstehen mit leeren Händen da und trotzdem gibt man alles in dem Moment das man geben kann.
Das die Seele und das Herz geben können.
Und der Körper....LOL...tja....das bleibt ein Seinsgeheimnis ;)
 
FANG!
WEITE des SEINS!


Und unfassbar, was da heute rauskam mit dem Absturz....das kann man nicht verstehen....was für ein Kurzschluss man da haben muss um sowas zu machen.

Und dann noch andere mitzunehmen in das Ende des Lebens.

Was für Abgründe müssen da innerlich geherrscht haben.

Möge das Leben alle TRAGEN, durch den Schmerz des heftigen Verlustes ihrer Angehörigen.

Uiuiiiii....Balance beim Yoga wackelig....aye aye aye ;)
 
Intuition meinte eben: Schutzbeduerfnis hat erfahren was es gebraucht hat, es weiss jetzt, dass es Sein ist und kein bisschen Schein.

Danke fuers dasein.
Freiwillig in dem momentanen Moeglichkeitsraum.
Und ja, Moeglichkeitsraum verschiebt sich mit dem Wandel des Lebens.
Und doch wird es intuitiv moeglich sein, die sich neu eroeffnende Raeume zu entdecken und ganz zu leben.

Schmunzel.
Und es ist auch eine neue Lernerfahrung wo mit ins Sein kommt, langsam:
In der Anziehung sein und stehen

Was danach kommt wird das Leben zeigen.

Lol!
Mich faszinieren diese Hintergrundkreise beim Echo, lol....

Intuition meinte eben: ja alles sich schliessende und dann in Bewegung kommende fasziniert mich.
Kreise multidimensional :)

22:33 to be :)))

Tz....langweilig.....gibt auch noch andere gute Kuenstler, die nicht blond sind.....und selbst ihre Songs schreiben.....aye!


Ohje....horizontale Lage auf der Couch.....schlafe gleich ein.....schaff ich noch den Echo?
Mal sehen.
Gute Nacht schonmal.

Danke Leben, Herz, Seele, Koerper und Sein.

Dankbares Loslassen.